images/LOGOPVTSM.jpg
faq
GENERAL CONDITIONS GOVERNING THE USE OF THE
"PROFVIDEOTAPES" ONLINE STORE AND THE SALE OF PRODUCTS ONLINE


It is expressly stipulated that the present general conditions (hereinafter referred to as the "general conditions") govern the use of the Online Store on the official PROFVIDEOTAPES website and the sales made via the Internet by the company UCG   ABl (hereinafter referred to as "PROFVIDEOTAPES"), for products offered for sale on the site (hereinafter referred to as "the product" or "the products"), the URL address of which is www.profvideotapes.com, and which is accessible via links placed on the website www.profvideotapes.com and on the website www.profvideotapes.com
"Client" refers to any person connecting to the site or visiting the above-mentioned sales area and acquiring or otherwise the products.
"The site" refers to the website on which the Online Store is located, hosted by www.siteground.com
The client declares that he has made himself fully familiar with the following provisions before placing orders for the products.

Article 1 - Identification of the entity offering the goods for sale.
The company :U.C.G.AB.
Registered in with PRV SUNDSVALL  SWEDEN (trade and company register)
of  under the number 556444380
Registered office address:
Gillhov  548,84040 Svenstavik Sweden.
Electronic address: www.profvideotapes.com
Tel: 0687-40034
Fax: 0687-40044

Article 2 - The essential characteristics of the products.
The qualitative and quantitative characteristics of the products are described on the site.
The photographs (supported by text) illustrating the products are non-contractual. Should any errors occur in this field, then under no circumstances will the company be considered liable.

Article 3 - Duration and validity of the offer.
The products offered and their prices are valid for as long as they are present on the website, subject to available stock.

Article 4 - Booking orders.
Subject to the provisions of the present terms with regard to payment, the order will only be definitively placed upon the second and final confirmation by the client on the order summary screen. This second confirmation is considered to have the same legal force as the written signature described in article 1341 of the Civil Code.
Following the second confirmation, the order is considered as irrevocable and may only be challenged within the scope of the legal retraction period detailed in article 6 of the general conditions.

Article 5 - Order confirmation.
The company will automatically send the client an e-mail confirming the order which has been placed.
Under no circumstances does the sending of this confirmation e-mail guarantee the availability of the ordered product.
In the event of the temporary or permanent non-availability of the product, the company will contact the client by e-mail within 8 (eight) working days as from the order confirmation, in order to offer him either a new delivery lead-time for the product or a replacement product of an equivalent or higher quality, or the cancellation of the order at the choice of the company, (which the client agrees to accept).
In the event of a cancellation, the company will integrally refund the sum paid by the client.

Article 6 - Retraction period.
The retraction period granted to the client is 7 (seven) clear days as from the date on which the products are received. During this period, the client may return the products at his own cost if these do not suit him. The client may then choose between either a refund of the sums paid in return for the re-shipment of the product(s), or to have the ordered products exchanged. It is expressly understood that the product(s) returned at the client�s cost must be in good condition, as delivered by the company in its complete original packaging.
Failing this, or if the product(s) are returned after the expiry of the retraction period, no exchange or refund will be made and the company will hold the products available to the client.

Article 7 - Prices, payment and invoicing.
The prices for the products are shown in SEK, inclusive of tax, excluding carriage. The carriage charges are at the cost of the client and are shown in Appendix 1.
All changes in the level of VAT will automatically be incorporated into the prices of the products. The company reserves the right to modify its prices at any moment, although the products will be invoiced based on the price applicable at the time the order was placed.
Purchases are paid for online by bankcard using a secure payment system.

The invoice for the product will be included with the receipt in the parcel containing the ordered product.

Article 8 - Security of transactions.
The company is only bound by a duty of due care with regard to the security of transactions: the secure online payment system is managed exclusively at the liability of its operator.

Article 9 - Delivery.

9. 1 General information.
The ordered products will be delivered to the address indicated by the client when placing the order.

9. 2 Delivery lead-times.
The delivery lead-times are shown in Appendix 2.
In the event of delays, and particularly in cases of force majeure, the company may not be considered liable regardless of the reason. Consequently, no claims for compensation of any nature may be submitted by the client.
If the client chooses to pay for his order by cheque, the order will only be processed when payment is received and the delivery lead-time will only begin as from the date on which the cheque is finally cleared.
If the client chooses to pay by bankcard, his order will only be processed when the corresponding sum has been credited to the company's account.

9. 3 Transfer of ownership: transfer of risks.
The transfer of ownership and the transfer of risks take place at the time of signature of the delivery note by the client.

Article 10 � Guarantee and after sales service.
In addition to the provisions of article 6 of the present conditions concerning the right of retraction of which he benefits in accordance with the law, the client is guaranteed against hidden or apparent defects in the products under the following conditions:

10. 1 Hidden defects.
The client benefits from the legal guarantee against hidden defects.
Hidden defects do not include minor faults which diminish only the appearance of the product but without influence on its objective use, (i.e. -- which do not prevent the item from carrying out its normal function).
In the event of a non-apparent fault with the product, making it unsuitable for the purpose for which it is intended, the client must send a complaint to the company as soon as possible in conformity with the law, by registered letter with proof of receipt. This is to be sent to the following address:
Gillhov  548,84040 Svenstavik Sweden.
Electronic address: www.profvideotapes.com
PROFVIDEOTAPES Gillhov  548,84040 Svenstavik Sweden.

In his complaint, the client must indicate the product references shown on the delivery note, the delivery note number, in addition to the reasons for his complaint.
Within 15 working days following the receipt of this complaint, the company must either inform the client that the complaint has been accepted or notify him of the reasons for which the complaint has been rejected.
If the complaint is accepted, the client may then return the defective product at the company�s cost in its complete original packaging, taking care to attach a copy of the invoice.
The return shipping costs will only be borne by the company up to a limit of 1.5 times the value of the carriage costs invoiced at the time of delivery.
The company then agrees to return a product to the client at its own cost, in a satisfactory operating condition following repairs by the manufacturer.
If it prefers, or in the event that it proves impossible to remedy the fault concerned, the company may replace the defective product with a new product.
In the event of the product being permanently unavailable, the client will be offered either the delivery of a replacement product of equivalent or superior quality, or else a refund for the returned product.

10. 2 Apparent defects and nonconformity.
The client is required to verify the condition of the product and its conformity to the order at the time of delivery.
The signature of the delivery note by the client constitutes acknowledgement of the satisfactory condition of the product and its conformity to the order.
If the product is in poor condition or does not conform to the order, the client may refuse to take delivery of it, mentioning the grounds for this refusal on the delivery note. The product will then be returned to the company.
Within fifteen days following receipt of the complaint, the company must notify the client of its agreement concerning the fault alleged by the latter.
If the complaint is accepted, the client may return the defective product at the company�s cost in its complete original packaging, taking care to attach a copy of the invoice.
The return delivery costs will only be borne by the company up to a limit of 1.5 times the value of the carriage costs invoiced during delivery.
The company then agrees to return a product in satisfactory working condition to the client, at its own cost, following repairs by the manufacturer.
If it prefers, or if it proves impossible to remedy the defect, the company may replace the defective product with a new product.
In the event of the permanent non-availability of the product, the client will be offered either the delivery of a replacement product of equivalent or superior quality, or a refund for the returned product.
If the complaint is rejected, the client must pay for the return and outward transport costs in order to receive delivery of the product which has been unnecessarily returned. Should this payment not be received within a period of one month as from notification that the complaint has been rejected, the product will be considered to have been abandoned by the client, who will be unable to obtain either a refund, a delivery or a replacement.

10. 3 Exclusion.
The guarantee does not cover the replacement of consumable items (batteries, bulbs etc), the abnormal use of the product or operation which does not conform to the purpose for which it was designed, faults related to work carried out by a third party other than Uppercut International, or any other external cause.

Article 11 - Site usage conditions.

11. 1
The client agrees to observe the applicable regulations with regard to electronic commerce.

11. 2
The client is informed that all photographs, illustrations, texts and models of products reproduced and represented on the site are subject to intellectual property rights.
As such, and in conformity with the provisions of the Intellectual Property Code, the client agrees not to reproduce, represent or distribute in any manner whatsoever and for whatever reason, any of these photographs, illustrations, texts and models of products, failing which he will be liable to legal action and condemnation under the laws against counterfeiting.


Article 12 - Liability.

12. 1
The client bears full liability for ensuring that he has the entitlement and capacity (and in particular for ensuring that he is of legal age) to be able to access the site and acquire the products, with regard to the legislation applicable to him.
Among other things he agrees to check with his local authorities to ensure that the products are not subject to bans, restrictions or special regulations.
The products offered conform to applicable Swedish legislation. Under no circumstances may the company be considered liable in the event of a failure to observe the legislation of the country in which the products are delivered.

12. 2
The company may not be considered liable for any indirect losses due to the present conditions and in particular losses of profit or opportunity.

12. 3
The company may not be considered liable in the event of problems with the site related to a fault with the public electricity service, telecommunications networks or problems with connection to the Internet network due to miscellaneous public or private operators or service providers.

Article 13 � Entirety.
The general conditions represent the entirety of the rights and obligations of the parties concerning orders for products via the Internet.
No general or specific condition notified by the client may be used against the company.
In the event that one of the clauses in the general conditions is found to be null or void due to a change in legislation, regulations or due to a legal decision, this would under no circumstances affect the validity of the general conditions.

Article 14- Applicable law and litigation.
The general conditions are subject to Swedish law.
In the event of difficulties arising concerning the interpretation or application of the general conditions, the parties will do everything possible to resolve their litigation amicably. Should these attempts fail, all contestation arising from the general conditions must be heard before the competent Courts in Ostersund.




APPENDIX 1 DELIVERY TIMES.
Depending on the delivery destinations, the average delivery time under normal delivery conditions varies from 4 to 10 working days.


    

      


 
ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FR DIE NUTZUNG DER
"PROFVIDEOTAPES" Online-Shop und den Verkauf von Produkten ONLINE


Es wird ausdrcklich festgelegt, dass die vorliegenden Allgemeinen Geschftsbedingungen (im Folgenden als die "Allgemeinen Bedingungen" genannt) die Nutzung der Online-Shop auf der offiziellen Website PROFVIDEOTAPES und der Verkauf ber das Internet von der Firma UCG Abl (nachstehend gemacht, zu regieren " PROFVIDEOTAPES "), fr Produkte fr den Verkauf auf der Website angeboten werden (nachstehend" das Produkt "genannt oder" die Produkte "), wird die URL-Adresse von denen www.profvideotapes.com, und das ist der ber Links auf der Website platziert zugnglich www.profvideotapes.com und auf der Website www.profvideotapes.com
"Client" bezieht sich auf jede Person eine Verbindung zu der Website oder den Besuch der oben erwhnten Verkaufsflche und den Erwerb oder auf andere Weise den Produkten.
"Die Website" bezieht sich auf die Website, auf der Online-Shop befindet, hosted by www.siteground.com
Der Kunde erklrt, dass er sich voll und ganz vertraut mit den nachstehenden Bestimmungen vor Erteilung von Auftrgen fr die Produkte hergestellt.

Artikel 1 - Identifizierung des Unternehmens bietet die Ware zum Verkauf.
Das Unternehmen: U.C.G.AB.
Hier in mit PRV SUNDSVALL SCHWEDEN (Handels-und Gesellschaftsregister)
der unter der Nummer 556444380
Eingetragener Firmensitz:
Gillhov 548,84040 Svenstavik Schweden.
Elektronische Adresse: www.profvideotapes.com
Tel: 0687-40034
Fax: 0687-40044

Artikel 2 - Die wesentlichen Merkmale der Produkte.
Die qualitative und quantitative Merkmale der Produkte sind auf der Website beschrieben.
Die Fotos (von Text untersttzt) Veranschaulichung der Produkte sind unverbindlich. Sollte ein Fehler auftreten, in diesem Bereich, dann werden unter keinen Umstnden das Unternehmen verantwortlich gemacht werden.

Artikel 3 - Dauer und Gltigkeit des Angebots.
Die angebotenen Produkte und ihre Preise sind so lange, wie sie derzeit auf der Website sind, vorbehaltlich der verfgbaren Bestand gltig.

Artikel 4 - Buchung Bestellungen.
Vorbehaltlich der Bestimmungen der vorliegenden Bedingungen hinsichtlich der Zahlung, wird der Auftrag erst endgltig auf die zweite und endgltige Besttigung durch den Client auf dem Bildschirm, um zusammenfassende platziert werden. Diese zweite Besttigung gilt die gleiche rechtliche Wirkung wie die handschriftliche Unterschrift in Artikel 1341 des Brgerlichen Gesetzbuchs beschrieben habe.
Im Anschluss an die zweite Besttigung, wird der Auftrag als unwiderruflich betrachtet und drfen nur im Rahmen der gesetzlichen Rcktrittsfrist in Artikel 6 der Allgemeinen Bedingungen detaillierte angefochten werden.

Artikel 5 - Besttigung der Bestellung.
Das Unternehmen wird den Kunden automatisch per E-Mail zur Besttigung der Bestellung, die gesetzt worden ist.
Unter keinen Umstnden wird die Zusendung von Besttigungs-E-Mail-Garantie fr die Verfgbarkeit der bestellten Ware.
Im Falle des vorbergehenden oder dauerhaften Nicht-Verfgbarkeit des Produkts wird das Unternehmen den Kunden per E-Mail innerhalb von 8 (acht) Werktagen ab der Bestellbesttigung, um ihm entweder einen neuen Liefertermin Vorlaufzeit Angebot fr das Produkt oder ein Ersatzprodukt, eine gleichwertige oder hhere Qualitt, oder die Stornierung der Bestellung bei der Wahl des Unternehmens, (die der Kunde zu akzeptieren, stimmt).
Im Falle einer Stornierung wird die Firma integral Erstattung des Betrages durch den Kunden bezahlt.

Artikel 6 - Rcktrittsfrist.
Die Rcktrittsfrist fr den Kunden gewhrt wird, 7 (sieben) Tagen ab dem Datum, an dem die tierischen Nebenprodukte angeliefert werden. Whrend dieses Zeitraums kann der Kunde die Produkte auf eigene Kosten zurck, wenn diese nicht zu ihm passen. Der Kunde kann dann entweder zwischen einer Erstattung der Betrge im Gegenzug fr die Rcksendung der Ware (n gezahlt whlen), oder die bestellten Produkte ausgetauscht haben. Es wird ausdrcklich vereinbart, da das Produkt (e) an der clienti s zurckgegeben Kosten mssen in einwandfreiem Zustand sein, wie das Unternehmen in der vollstndigen Originalverpackung geliefert.
Gengt dies nicht, oder wenn das Produkt (e) werden nach Ablauf der Rcktrittsfrist zurck, kein Umtausch oder Rckerstattung wird vorgenommen und das Unternehmen die Produkte an den Kunden zu halten.

Artikel 7 - Preise, Bezahlung und Rechnungsstellung.
Die Preise fr die Produkte sind in SEK angezeigt, inklusive aller Steuern, mit Ausnahme von Befrderungen. Die Frachtkosten werden auf Kosten des Kunden und sind in Anlage 1 dargestellt.
Alle Vernderungen in der Hhe der Mehrwertsteuer werden automatisch in die Preise der Produkte einbezogen werden. Das Unternehmen behlt sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ndern, obwohl die Produkte basierend auf den Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung als Rechnung gestellt.
Kufe sind online per Kreditkarte bezahlt ber ein sicheres Zahlungssystem.

Die Rechnung fr das Produkt wird mit dem Eingang in das Paket mit der bestellten Ware bercksichtigt werden.

Artikel 8 - Sicherheit der Transaktionen.
Die Gesellschaft ist nur durch eine Sorgfaltspflicht in Bezug auf die Sicherheit der Transaktionen gebunden: den sicheren Online-Zahlungssystem ist ausschlielich auf die Haftung ihrer Betreiber verwaltet.

Artikel 9 - Delivery.

9. 1 Allgemeine Informationen.
Die bestellten Produkte werden an die angegebene Adresse geliefert durch den Kunden bei der Bestellung.

9. 2 Lieferung Vorlaufzeiten.
Die Lieferung Vorlaufzeiten sind in Anlage 2 dargestellt.
Im Falle von Verzgerungen, insbesondere in Fllen hherer Gewalt kann die Gesellschaft nicht als geeignet, unabhngig von der Grund sein. Folglich knnen keine Ersatzansprche irgendwelcher Art durch den Auftraggeber gestellt werden.
Whlt der Kunde fr seine Bestellung per Scheck bezahlen, wird die Bestellung nur bearbeitet, wenn die Zahlung eingegangen ist und die Lieferzeiten Zeit wird erst ab dem Zeitpunkt, an dem der Scheck endgltig geklrt ist, beginnen werden.
Whlt der Kunde durch Bankkarte bezahlen, wird seine Bestellung nur bearbeitet, wenn die entsprechende Summe auf dem Konto der Gesellschaft gutgeschrieben wurde.

9. 3 bertragung von Eigentum: bertragung von Risiken.
Die bertragung des Eigentums und der bertragung der Risiken erfolgt zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Lieferscheins durch den Kunden.

Artikel 10 Garantie und After Sales Service.
Zustzlich zu den Bestimmungen von Artikel 6 der vorliegenden Bedingungen fr das Recht auf Widerruf, von denen er Leistungen in bereinstimmung mit dem Gesetz, ist der Kunde gegen versteckte oder offensichtliche Mngel in den Produkten unter den folgenden Bedingungen gewhrleistet:

10. 1 Unsichtbare Mngel.
Der Kunde profitiert von der gesetzlichen Garantie fr versteckte Mngel.
Versteckte Mngel nicht enthalten geringfgige Mngel, die nur das Aussehen des Produkts, jedoch ohne Einfluss auf ihr Ziel verwenden vermindern, (dh - was nicht daran hindern, das Element aus der Erfllung seiner normalen Funktion).
Im Falle eines nicht offensichtlichen Fehler mit dem Produkt, so dass es ungeeignet fr die Zwecke, fr die es bestimmt ist, muss der Kunde eine Beschwerde an das Unternehmen so bald wie mglich in bereinstimmung mit dem Gesetz zu schicken, per Einschreiben mit Nachweis der Quittung. Dies ist an die folgende Adresse geschickt werden:
Gillhov 548,84040 Svenstavik Schweden.
Elektronische Adresse: www.profvideotapes.com
PROFVIDEOTAPES Gillhov 548,84040 Svenstavik Schweden.

In seiner Beschwerde, der Kunde muss das Produkt Referenzen auf dem Lieferschein anzugeben gezeigt, die Lieferschein-Nummer, zustzlich zu den Grnden fr seine Beschwerde.
Innerhalb von 15 Werktagen nach Eingang der Beschwerde muss das Unternehmen entweder den Kunden informieren, dass die Beschwerde angenommen worden ist oder teilt ihm die Grnde fr die sich die Beschwerde abgelehnt worden ist.
Wird die Beschwerde nicht akzeptiert, kann der Kunde dann das defekte Produkt an der company s kostet in der vollstndigen Originalverpackung und darauf achten, eine Kopie der Rechnung beifgen.
Die Rckkehr Versandkosten werden nur von der Gesellschaft getragen werden bis zu einer Obergrenze von 1,5-fachen Wert des Wagens Kosten zum Zeitpunkt der Lieferung in Rechnung.
Das Unternehmen verpflichtet sich, dann ein Produkt an den Kunden zurck auf eigene Kosten, in einer zufriedenstellenden Betriebszustand folgende Reparaturen durch den Hersteller.
Wenn es zieht oder im Falle, dass es unmglich ist, den Fehler zu beheben besorgt, kann die Firma das defekte Produkt mit einem neuen Produkt zu ersetzen.
Im Falle des Produkts dauerhaft verfgbar ist, wird der Kunde entweder die Lieferung einer Ersatzware gleicher oder besserer Qualitt, oder sonst eine Rckerstattung fr das zurckgegebene Produkt angeboten werden.

10. 2 Offensichtliche Mngel und Unzufriedenheiten.
Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand des Produkts und seine Konformitt zu den Auftrag zu dem Zeitpunkt der Lieferung zu berprfen.
Die Unterzeichnung des Lieferscheins durch den Kunden erfolgt unter Anerkennung der einwandfreien Zustand der Ware und ihre bereinstimmung mit der Bestellung.
Wenn das Produkt in einem schlechten Zustand oder nicht der Bestellung entsprechen, so kann der Kunde sich weigern, die Lieferung annehmen, in denen die Grnde fr diese Ablehnung auf dem Lieferschein. Das Produkt wird dann an das Unternehmen zurckgegeben werden.
Innerhalb von fnfzehn Tagen nach Eingang der Beschwerde muss das Unternehmen den Kunden darber informieren ihrer Vereinbarung ber die Schuld von dieser angeblichen.
Wird die Beschwerde nicht akzeptiert, kann der Kunde das defekte Produkt an der company s wieder Kosten in der vollstndigen Originalverpackung und darauf achten, eine Kopie der Rechnung beifgen.
Die Rcklieferung Kosten werden nur von der Gesellschaft getragen werden bis zu einer Obergrenze von 1,5-fache des Wertes der Transportkosten bei der Anlieferung in Rechnung gestellt.
Das Unternehmen verpflichtet sich, dann ein Produkt in einem zufriedenstellenden Zustand zurckzukehren arbeiten an den Kunden, auf eigene Kosten, nach Reparatur durch den Hersteller.
Wenn es zieht oder wenn es unmglich ist, den Mangel abzustellen, kann das Unternehmen das defekte Produkt mit einem neuen Produkt zu ersetzen.
Im Falle der permanenten Nicht-Verfgbarkeit des Produkts wird der Kunde entweder die Lieferung einer Ersatzware gleicher oder besserer Qualitt, oder eine Rckerstattung fr das zurckgegebene Produkt angeboten werden.
Wird die Beschwerde abgelehnt, muss der Kunde fr die Rckkehr und passiven Transportkosten zu zahlen, um bis zur Auslieferung der Ware, die unntig gewesen ist zurckgekehrt zu erhalten. Sollte diese Zahlung nicht innerhalb einer Frist von einem Monat ab Zustellung der Mitteilung, dass die Beschwerde zurckgewiesen wurde empfangen werden, das Produkt wird als durch den Kunden, die nicht in der Lage sein, entweder eine Erstattung, eine Lieferung oder einen Ersatz zu erhalten wird aufgegeben worden sein .

10. 3 Ausschluss.
Die Garantie erstreckt sich nicht auf den Ersatz von Verbrauchsmaterialien (Batterien, Glhbirnen etc), die ordnungsgeme Verwendung des Produkts oder der Betrieb, die nicht den Zweck, fr die es konzipiert wurde nicht bereinstimmen, Strungen im Zusammenhang mit von einem Dritten, der nicht durchgefhrten Arbeiten Uppercut International oder andere uere Ursache.

Artikel 11 - Site Einsatzbedingungen.

11. 1
Der Kunde verpflichtet sich, die geltenden Vorschriften in Bezug auf den elektronischen Geschftsverkehr zu beachten.

11. 2
Der Kunde ist darber informiert, dass alle Fotografien, Illustrationen, Texte und Modelle von Produkten und reproduziert vertreten auf der Website unterliegen dem Schutz geistigen Eigentums.
Als solche, und in bereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes ber geistiges Eigentum, verpflichtet sich der Kunde nicht zu reproduzieren, darzustellen oder zu verbreiten in irgendeiner Weise und aus irgendeinem Grund eine dieser Fotografien, Illustrationen, Texte und Modelle von Produkten, die er andernfalls haftet, rechtliche Schritte und die Verurteilung nach den Gesetzen gegen Flschungen.


Artikel 12 - Haftung.

12. 1
Der Kunde trgt die volle Haftung dafr, dass er den Anspruch und die Kapazitt (und insbesondere dafr, dass er volljhrig ist, hat) in der Lage sein Zugriff auf die Website und die Produkte zu erwerben, mit Hinweis auf die geltenden Rechtsvorschriften zu ihm.
Unter anderem hat er erklrt sich bereit, mit seinen lokalen Behrden berprfen, um sicherzustellen, dass die Produkte nicht unter die Verbote, Einschrnkungen oder Sonderregelungen.
Die angebotenen Produkte entsprechen den anwendbaren schwedischen Rechtsvorschriften. Unter keinen Umstnden darf das Unternehmen als Haftungsverpflichtung ausschlielich in dem Fall einen Versto gegen die Rechtsvorschriften des Landes, in dem die Produkte geliefert werden, zu beobachten.

12. 2
Die Gesellschaft kann nicht als haftbar fr indirekte Schden aufgrund der vorliegenden Bedingungen, insbesondere entgangenen Gewinn oder Chance sein.

12. 3
Die Gesellschaft kann nicht als haftet im Falle von Problemen mit der Website zu einer Strung der ffentlichen Stromversorgung, Telekommunikationsnetze oder Probleme mit der Verbindung zum Internet-Netzwerk durch sonstige ffentliche oder private Betreiber oder Dienstleister sein.

Artikel 13 Gesamtheit.
Die allgemeinen Bedingungen stellen die Gesamtheit der Rechte und Pflichten der Parteien betreffend Auftrge fr Produkte ber das Internet.
Keine allgemeine oder spezifische Bedingung durch den Kunden mitgeteilt werden kann, gegen das Unternehmen verwendet werden.
Fr den Fall, dass eine der Klauseln in den Allgemeinen Bedingungen gefunden werden, ist null oder nichtig aufgrund einer nderung in der Gesetzgebung, Verordnungen oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung, wrde dies unter keinen Umstnden die Gltigkeit der allgemeinen Bedingungen beeinflussen.

Artikel 14 - Geltendes Recht und Rechtsstreitigkeiten.
Die Allgemeinen Bedingungen unterliegen schwedischem Recht.
Im Falle von Schwierigkeiten bezglich der Auslegung oder Anwendung der allgemeinen Bedingungen, werden die Parteien tun alles, um ihre Streitigkeiten gtlich beizulegen. Sollten diese Versuche fehlschlagen, allen Anfechtungen, die sich aus den allgemeinen Bedingungen mssen vor den zustndigen Gerichten in stersund gehrt zu werden.




ANLAGE 1 Lieferzeiten.
Je nach Versandart Destinationen, variiert die durchschnittliche Lieferzeit betrgt unter normalen Lieferbedingungen 4-10 Werktage.


    

      


 
     


      

.
     





     


     

.
     







ViArt - PHP Shopping Cart
                                Profvideotapes is  a  UCG .AB webshop      Tel : 0687-40034    /   email :  [email protected]    
                                Gillhov 548,84040 Svenstavik Sweden.      Publizised  prices  are  subject to   final  confirmation .